Buddhismus

Angelegt 02.03.07 10:25
Geändert 02.03.07 10:25
Der Buddhismus ist eine Religion, die in ihrer ursprünglichen Form nicht auf eine personalisierte Gottheit ausgerichtet ist. Sie entstand als Reformbewegung innerhalb des Hinduismus auf der Grundlage der Lehren von Gautama Siddharta (563-483 v.Chr... (mehr zeigen)
Beschreibung

Der Buddhismus ist eine Religion, die in ihrer ursprünglichen Form nicht auf eine personalisierte Gottheit ausgerichtet ist. Sie entstand als Reformbewegung innerhalb des Hinduismus auf der Grundlage der Lehren von Gautama Siddharta (563-483 v.Chr.) in Nordindien.

Anzahl Titel Mitglieder* Besucher*
8 Mahayana 400 200
3 Theravada 70 2.000
9 Vajrayana 100 100

* Hinweis: Die Mitgliederzahlen in der Tabelle können nur der groben Orientierung dienen und sind nur bedingt vergleichbar, da bei den einzelnen Gemeinschaften z.T. sehr verschiedene Mitgliedschaftsstrukturen zugrunde liegen. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zu Mitgliederzahlen