Christentum

Angelegt 05.11.07 20:05
Geändert 27.07.15 21:51
Das Christentum hat seine Wurzeln im Judentum in Palästina und ist unlösbar mit dem Wirken des Jesus von Nazareth verbunden. Von seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung glauben Christen, dass sie grundlegende Bedeutung für die Erlösung aller M... (mehr zeigen)
Beschreibung

Das Christentum hat seine Wurzeln im Judentum in Palästina und ist unlösbar mit dem Wirken des Jesus von Nazareth verbunden. Von seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung glauben Christen, dass sie grundlegende Bedeutung für die Erlösung aller Menschen haben. Das Christentum ist derzeit die größte Religion der Erde.

Literatur

Heilige Schrift: Die Bibel
Kleines Lexikon zum Christentum, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, ISBN: 978-3-374-02467-4

Verweise
Die Bibel im Netz: www.bibel-online.de

Anzahl Titel Mitglieder* Besucher*
1 Anglikanisch 30 60
118 Apostolisch 20.000 10.000
1.131 Evangelisch 800.000 100.000
386 Freikirchlich 40.000 30.000
223 Katholisch 300.000 100.000
6 Orthodox 1.000 500
80 Sondergemeinschaften 10.000 9.000

* Hinweis: Die Mitgliederzahlen in der Tabelle können nur der groben Orientierung dienen und sind nur bedingt vergleichbar, da bei den einzelnen Gemeinschaften z.T. sehr verschiedene Mitgliedschaftsstrukturen zugrunde liegen. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zu Mitgliederzahlen